Allein auf einer einsamen Insel für 12 Euro! (Highlights in Dunedin, Neuseeland)

Eine einsame Insel mitten in Dunedin. Quarantine Island, die Quarantäne Insel.
Vor 160 gingen hier die Einwanderer in Quarantäne, um die Krankheiten nicht aufs Festland zu schleppen.
(Nach einer monatelangen Schiffsfahrt von England nach Neuseeland)
Besonders schwerwiegend: Masern, Scharlach, Bronchitis, Pocken und Typhus.

Heute kann jeder auf dieser Insel übernachten für 12,- Euro pro Nacht.
Ich habe 2 Tage auf der Insel verbracht. Statt Freiheit stellte sich erstmal Beklemmung ein.
Dennoch: es gibt ein Happy End. Ein echter Geheimtipp in Dunedin.

Links zur Episode:
https://quarantineisland.org.nz/
https://www.portchalmers.com/

Eine Familie lebte 12 Jahre auf der Insel:
https://odtshop.co.nz/products/seaswept-12-years-in-quarantine

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *